Kinderkrippe St. Nikolaus

in Pfronten

Aktuelle Bestimmungen für Kitas vom Landratsamt

1

Öffentliche Bekanntmachung des Landratsamts Ostallgäu

Das Landratsamt Ostallgäu macht amtlich bekannt, dass die nach § 28a Abs. 3 S. 12 IfSG

bestimmte Zahl an Neuinfektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 je 100 000 Einwohner

innerhalb von sieben Tagen (7-Tage-Inzidenz) am Freitag, 09.04.2021, nach der Veröffentlichung

des Robert-Koch-Instituts bei 214,6 liegt.

Im Landkreis Ostallgäu überschreitet somit die 7-Tage-Inzidenz den Wert von 100.

2. Für den Betrieb von Kindertageseinrichtungen, Kindertagespflegestellen, Ferientagesbetreuung

und organisierten Spielgruppen für Kinder gelten damit im Landkreis Ostallgäu

folgende Regelungen:

Die Einrichtungen sind geschlossen.Notbetreuung ist gewährleistet.

Diese Regelungen gelten für den Landkreis Ostallgäu für die Dauer der folgenden Kalenderwoche

von Montag bis zum Ablauf des folgenden Sonntags.

Sie gelten also vom 12.04.2021 bis 18.04.2021.

Marktoberdorf, 09.04.2021

Ralf Kinkel

Regierungsdirektor

Aktuelle Pandemie - Lage

Die aktuellen Pandemie-Regelungen des Trägers finden Sie auf folgenden Link:

https://bistum-augsburg.de/Stiftungen/KiTA-Zentrum-St.-Simpert/Corona-Virus-Aktuell

 

Seit 22.02.2021 findet wieder ein eingeschränkter Regelbetrieb statt. So dürfen alle Kinder wieder die Kita besuchen, es finden aber noch keine gruppenübergreifende Angebote statt und auch im Garten sind die Gruppen getrennt.

Es gilt das gleiche Hygienekonzept wie vor der Schließung, wir appellieren an alle Eltern die Kinder bei Erkältungssymptomen zu Hause zu lassen!

ACHTUNG NEU: Kinder mit Symptomen wie Schnupfen oder Husten ohne Fieber dürfen ab Montag, 15.03.2021 nur mit einem negativem PCR -Test die Einrichtung besuchen!

 

Eltern und deren Kinder, die zu Familienbesuchen oder im Urlaub in einem Risikogebiet waren, müssen vor dem ersten Besuch der Kita, der Leitung unaufgefordert einen negativen PCR-Test vorlegen!

 

 

Aktuelle Informationen für Eltern:

Hinweise zum Krippengeld

Krippenbeitrags-Zuschuss von € 100,00 können die Eltern direkt beim Zentrum Bayern Familie und Soziales (ZBFS) beantragen.

 

Herzlich Willkommen in unserer Kinderkrippe St. Nikolaus in Pfronten.

Eins, zwei oder drei  Jahre vertrauen Sie uns Ihr Wertvollstes, Ihr Kind, an. In dieser Zeit werden wir es bilden, erziehen und betreuen. Wir sind uns unserer großen Verantwortung bewusst und setzen unser ganzes Wissen und Können, vor allem aber Liebe und Zuwendung ein, um Ihr Kind bei seiner „Ich-Werdung“ und seiner Entwicklung zu unterstützen.

Leitgedanke

Unsere Kinderkrippe ist ein Ort der Begegnung und ein Lernort des Glaubens. Zum Profil unserer Kinderkrippe gehört es, dass wir regelmäßig beten und von Gott erzählen.

Freie Plätze

Für einen Krippenplatz 2021/2022 wenden Sie sich gerne an uns telefonisch oder per Email. Wir senden Ihnen dann ein Formular für die Voranmeldung zu.

Kontakt

Kinderkrippe St. Nikolaus
Am Lerchenrain 1
87459 Pfronten
Telefon: 08363 8092


Öffnungszeiten
Mo bis Fr 7.00 - 15.00 Uhr

Lage und Anfahrt »

Downloads

© 2021 Katholisches Dekanat Marktoberdorf